9 interessante Fakten über Holz

Holzfakten

Holz wird aus Bäumen hergestellt. Sie werden für Möbel, Bauarbeiten, Ornamente, Brennstoffe, Holzbrillen und Holzuhren usw. verwendet. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Holz ist ein interessantes Material mit so vielen Facetten, die vielen Menschen nicht bewusst sind. Lese weiter, um mehr über einige Holzfakten zu erfahren, die du wahrscheinlich noch nie gehört hast.

Bäume sterben nicht an Altersschwäche

Als Menschen sind wir der ständigen Gefahr des Todes ausgesetzt. Wir werden eines Tages im Alter sterben. Aber ein Baum? Auf keinen Fall! Bäume können wachsen und wachsen, wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind. Deshalb findet man viele Bäume die bis zum reifen Alter über 2000 Jahre alt sind. Selbst Archäologen haben noch nie ein menschenähnliches Exemplar gefunden, das halb so alt ist. Bäume sterben vor allem durch die Zerstörung von Krankheiten, Schädlingen, Naturkatastrophen wie Waldbrände und natürlich durch den Menschen selbst. Nächstes Mal, wenn du auf einen alt aussehenden Baum stößt, stehst du vielleicht neben dem ältesten Baum, den du jemals in deinem Leben gesehen hast.

Holz kann im Wasser sinken!

Bäume können miteinander kommunizieren!

Wir denken, Pflanzen können keine Schmerzen empfinden und haben keine Gefühle, doch Weiden können miteinander reden. Wenn Weiden von Insekten befallen werden, geben die Weiden Chemikalien ab, die die Bäume in der Nähe warnen. Was diese wieder dazu veranlasst, ihre Tannin Sekretion zu erhöhen, um die Eindringlinge zu vertreiben. Wenn du einen Baum siehst, der diese klebrige Substanz tropfen lässt, fühle dich nicht angewidert, denn es könnte einfach nur zur Verteidigung gegen Schädlinge dienen.

Größter lebender Organismus

General Sherman, ein riesiger Mammutbaum mit einer Höhe von 274 Fuß und einer Breite von 104 Fuß, gilt als der größte lebende Organismus der Welt.

Erstaunliche Artenzahl

Auf der Erde gibt es mehr als 23.000 verschiedene Baumarten. Wenn du eine Holzuhr von ZeiTime besitzt, könntest du erkennen, aus welchem Holz deine Uhr stammt?

Holz kann sinken!

Holz kann im Wasser sinken. Viele Leute denken, dass Holz nicht sinkt. Das ist wahr und doch nicht wahr. Die Wahrheit ist, dass die meisten Bäume auf dem Wasser schwimmen, aber einige würden sinken. Es gibt 17 Holzarten, die im Wasser untergehen, darunter das afrikanische Schwarzholz, afrikanisches Ebenholz, Brasilholz, Greenheart, Marmorholz, Snakewood, Sucupira, White Topped Box und einige andere.

Umweltfreundliche Häuser

Viele internationale Studien haben bestätigt, dass Holz kohlenstoffnegativ ist. Das macht Holz zu einem umweltfreundlichen Baustoff. Das ist auch einer der Gründe, warum die Holzuhren von ZeiTime umweltfreundlich sind. Kein Rost oder schädliche Chemikalien. Nur Holz.

Baum mit Monsterstamm

Der afrikanische Baobab hat den breitesten Baumstamm der Welt. Wenn man den Baum sieht, könnte er wegen seiner ungewöhnlichen Form sogar mit einem Haus verwechselt werden. Der afrikanische Baobab hat einen Umfang von 155 Fuß, einen Stammdurchmesser von 49 Fuß und eine Höhe von 72 Fuß.

Der schwärzeste von allen

Das Ebenholz ist das schwärzeste Holz der Welt. Wie schwarz ist das Holz deiner Uhr an deinem Handgelenk? Ist es etwa aus afrikanischem Ebenholz?

Höllisch heiß!

Die Holzart, die bei der Verbrennung am meisten Wärme produziert, ist die Osage Orange. Aber Holz als Brennstoff zu verwenden, ist nicht gut für die Umwelt und sollte daher als Brennstoff vermieden werden.

Holzfakten! Wer hätte gedacht, dass Bäume miteinander reden können? Dieses vielseitige Material ist eines der größten Geschenke der Natur und wir sollten immer die vielen Vorteile schätzen, die Holz für unsere Existenz mit sich bringt. Wenn du demnächst eine Holzuhr von ZeiTime erwirbst, denke immer daran, dass du nicht nur eine Uhr trägst, sondern einen der ältesten lebenden Organismen der Erde am Handgelenk hast.

Verfasse einen Kommentar

Kommentar wird geprüft

JETZT SHOPPEN

„Designing, creating … is like giving birth to a new baby, at first nobody knows how it’s gonna look like but we all love it even before seeing it… love what you do.“

Rachid Ezzitounni